Statd und Bauwerke

Burgruine Rüdenburg – Arnsberg

Auf dem Römerberg in Arnsberg im Sauerland befinden sich die Reste einer Burg: Wann und von wem die Rüdenburg erbaut wurde, ist nicht ganz sicher: ziemlich sicher war es wohl um 1060 Graf Bernhard II. von Werl, oder um 1080 durch seinen Sohn Konrad von Werl.

Gegen Ende des 14. Jahrhunderts wurde die Burg aufgegeben. Wieder freigelegt wurden die Reste der Burganlage in den Jahren 1928 bis 1930.

Mauerreste Burgruine Rüdenburg Arnsberg
Rüdenburg – Juli 2021

Teile der freigelegten Anlage wurden gegen Ende des 2. Weltkrieges durch Bomben zerstört. Zwischen 1988 und 1991, sowie 2012 und 2016 wurde die Ruine saniert. (Quelle und weitere Informationen: arnsberg.de).

Mauerreste Burgruine Rüdenburg Arnsberg
Ausblick auf Arnsberg vom Römerberg, Ruine Rüdenburg – Juli 2021
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Arnsberg – Juli 2021

Von hier hat man auch Ausblick auf die Ruine von Schloss Arnsberg, die wir im vergangenen Jahr besuchten – den Bericht findest du hier: Ruine Schloss Arnsberg.

Ausblick von der Rüdenburg auf Schloss Arnsberg
Ausblick zur Ruine Schloss Arnsberg – Juli 2021
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Burg Arnsberg Sauerland
Rüdenburg Arnsberg – Juli 2021

Ein Kommentar

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: