Weinfelder Maar – Vulkaneifel

weinfelder maar
Das Weinfelder Maar im Sommer 2018

Das Weinfelder Maar ist mit 51 Metern der tiefste der drei Vulkanseen bei Daun in der Eifel.

(Bilder anklicken für große Ansicht)

weinfelder maar
Weinfelder Maar – Juni 2018

Das 525 Meter lange und 375 breite Maar enstand infolge einer vulkanischen Dampfexplosion vor 10.500 Jahren

Kapelle am Weinfelder Maar

Wegen der kleine Kapelle mit Friedhof aus dem 14. Jahrhundert wird der See auch Totenmaar genannt.

Der Ort Weinfeld wurde im 16. Jahrhundert aufgegeben, nachdem dort die Pest ausgebrochen war.

Die kleine ehemalige Pfarrkirche und der Friedhof werden heute noch genutzt.

Weinfelder Maar
Am Weinfelder Maar – Juni 2018
Weinfelder Maar
Weinfelder Maar – Juni 2018
Weinfelder Maar