Fuchsien im Botanischen Garten Frankfurt am Main

Botanischer Garten Frankfurt

Fuchsien gehören zu den Nachtkerzengewächsen, es gibt sie in ungefähr 100 Arten mit rund 12000 Sorten.

Die meisten Arten stammen aus Mittel- und Südamerika.

Im Juni 2023 bestaunten wir die schönen Pflanzen im Botanischen Garten in Frankfurt am Main.

Fuchsien im Botanischen Garten Frankfurt am Main

In Europa sind Fuchsien seit dem 18. Jahrhundert bekannt und gehören heute zu den beliebtesten Sommerblumen für Balkon und Garten.

Fuchsien 06

Fuchsien sind pflegeleicht und blühen im Garten und auf dem Balkon nicht nur den ganzen Sommer, sondern bis zu ersten Frost.

Fuchsien 04

Nur zu viel Sonne und Staunässe vertragen sie nicht.

Fuchsien 01
(Klick aufs Bild für große Ansicht)
Fuchsien 03
(Klick aufs Bild für große Ansicht)
Fuchsien 05
(Klick aufs Bild für große Ansicht)

Auch auf unserem Balkon haben wir jedes Jahr Fuchsien, schau mal hier: Balkonbilder: Fuchsien (Link öffnet in neuem Fenster)

Mehr aus dem Botanischen Garten findest Du hier: Im Palmenhaus Botanischer Garten Frankfurt (Link öffnet in neuem Fenster)


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Kommentare zu „Fuchsien im Botanischen Garten Frankfurt am Main“

    1. Hallo Rudi, wir haben Blattläuse erfolgreich mit einem einfachen Hausmittel gestoppt: Einfach schwarzen Tee aufbrühen, 5 Minuten ziehen lassen, kalt werden lassen und die Pflanzen damit besprühen. Auf den Blättern bleiben dann manchmal graue Flecken zurück, dagegen hilft dann eine Dusche mit der Gießkanne.

Nach oben scrollen