Storch mit Kahlkopf: Der Marabu

Der Marabu lebt in Afrika und ist mit seinem kahlen Kopf und dem kantigen Schnabel nicht unbedingt das hübscheste Mitglied aus der Familie der Störche.

Marabu

Mit einer höhe von bis 150 Zentimetern und bis zu 3 Metern Flügelspannweite gehört der Marabu zu den größten flugfähigen Vögeln der Welt.

Marabu

Der kahle Kopf dieses Vogels hat einen ganz praktischen Grund: der Marabu ist Aasfresser und so ein federfreier Kopf lässt sich einfacher reinigen.

Marabu

1 Kommentar zu „Storch mit Kahlkopf: Der Marabu“

  1. Hallo Richard,
    dass er nicht der schönste ist von den Störchen würde ich jetzt nicht gerade sagen.
    Er ist halt speziell. Jedenfalls sind Deine Aufnahme Klasse und auch sehr schön im Detail.
    Ein Motiv das ich auch gerne vor der Linse hätte.
    Lieber Gruss Claudia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen