Wanderung im Arnsberger Wald: 8,4 Km Wennigloh

Wanderung 8,4 Km Wennigloh

Nachdem wir bei unserer Wanderung auf dem Balver Höhenweg nur noch wenig Wald vorfanden, wollten wir bei unserer nächsten Tour vor allem viel Wald sehen.

Nicht weit von uns ist der Arnsberger Wald. Im Juli 2021 fuhren wir nach Wennigloh, einem Ortsteil der Stadt Arnsberg im Sauerland.

Der Parkplatz an der dortigen Schützenhalle ist Start- und Ziel des Rundwanderweges „8,4 km Wennigloh“.

Von dort überqueren wir eine Straße und gehen ein noch ein kurzes Stück durch ein Siedlungsgebiet. An einem kleinen Hotel verlassen wir den Ort.

Wennigloh, Insektenhotel

Und schon sind wir inmitten ländlicher Idylle. Sanfte Hügel, Felder, Wiesen und viel grün – typisch Sauerland.

Wanderung 8,4 Km Wennigloh

Wir folgen noch ein Stück der Straße und genießen die Aussicht.

(und wie immer gilt: Klick auf ein Bild=große Einzelansicht)

Wanderung 8,4 Km Wennigloh
Wanderung 8,4 Km Wennigloh
Wanderung 8,4 Km Wennigloh
Wanderung 8,4 Km Wennigloh
Wanderung 8,4 Km Wennigloh

An diesem Häuschen machen wir einen Schwenk nach links und verlassen die Straße. Auf einem Schotterweg geht es direkt in den Wald.

Nachfolgend eine Galerie zum durchklicken: Es geht durch herrlichen Mischwald.

Ein schöner Platz für eine Pause. Bei dieser Bank steht ein Schild, das darüber informiert, dass es hier mal einen Aussichtsturm gab, der in 1950er Jahren abgerissen wurde. Auf dem letzten Bild der Galerie oben sind gelbe Markierungspfosten zu sehen, das könnte der Standort des Turms gewesen sein. Genaue Informationen dazu sind auf der Tafel nicht vorhanden und auch im Internet konnte ich nichts dazu finden – auch nicht, weshalb die Bank „Cronaus Rast“ heißt.

Wennigloh Wald, Cronaus Rast

Aber auf jeden Fall ist es ein sehr schöner Rastplatz. Wir setzen unsere Wanderung fort, der gut befestigte Weg führt weiterhin durch dichten Wald.

Seufzertal

Wir passieren einen Bauernhof…

…und erreichen einen weiteren Rastplatz.

Köhlerofen
Köhlerofen

Hier gibt es eine Hütte und Nachbildungen eines alten Köhlerofens.

Anschließend überqueren wir eine Straße und sind kurz darauf wieder im Wald. Entlang eines kleinen Baches legen wir die letzten Kilometer zurück.

Walpke

Der Waldweg endet und wir sind wieder im Ort Wennigloh.

Wennigloh

Fazit: Eine leichte Rundwanderung durch schönen Wald.

Alle Infos zu der Tour findest Du, wenn Du auf der Karte „Mehr erfahren“ anklickst.

Wennigloh

11 Kommentare zu „Wanderung im Arnsberger Wald: 8,4 Km Wennigloh“

  1. Vielen Dank, dass Sie uns durch diesen Blog etwas mehr von dieser wunderschönen Region und den Wanderungen zeigen, die dort gemacht werden können. Schönes Wochenende und Grüße.

  2. Das war eine schöne Wanderung. Da sieht der Wald noch gut aus. Anderswo ist das oft anders.
    Danke für’s Mitnehmen.
    Liebe Grüße Harald

  3. Hallo Richard, eine schöne Wanderung hast Du gemacht und viele schöne Fotos mitgebracht. Es tut gut so schöne Farben zu sehen. Hoffe es wird dann bald wirklich richtiger Frühling werden. Lieber Gruss Claudia

  4. hallo Richard,
    deine Beiträge machen Lust auf Sommer 🙂 und Wärme
    Tolle Beitrag aus eine wunderschöne Gegend.
    Überhaupt die Ecke fand ich immer anziehend (habe Jahre lang die ecke Iserlohn/Menden bis nach Wickede durchgefahren als Lieferfahrer )

    Viele Grüße czoczo

    1. Gerne. Als ich den Beitrag erstellt habe war es hier nicht nur am Regnen, sondern auch noch ekelhaft kalt. Heute gab es hier eine Mischung aus Regen und starkem Regen – so langsam könnte es mal richtig Frühling werden…

  5. Hallo Richard,
    schöne Bilder hast du von eurer Wanderung mitgebracht. Da ich am Rand von Berlin wohne, habe ich hier dann auch gleich Felder und Wald. Nur die Hügel fehlen. Wir sind hier eher platt wie ein Brett. Das gehört dann aber alles schon zu Brandenburg.
    Liebe Grüße
    Jutta

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen