Wintermorgen im Park – Frost, Sonnenaufgang und Stille

Der Wetterbericht kündigte einen sonnigen Wintertag an, also machte ich mich bei Tagesanbruch auf den Weg in den nahegelegenen Park an der Ruhr. So früh am Morgen war es in der Stadt noch ruhig und im Park herrschte nahezu völlige Stille. Die einzigen Geräusche waren das leise Rauschen des nahen Flusses und das Knirschen meiner Schritte auf dem gefrorenen Boden.

Wintermorgen im Park

Langsam stieg die Sonne über den Horizont und tauchte die Landschaft in goldenes Licht.

Wintermorgen im Park

Ein perfekter Start in den Tag!

sonnenaufgang

6 Kommentare zu „Wintermorgen im Park – Frost, Sonnenaufgang und Stille“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach oben scrollen